Schweres Asthma müssen Betroffene nicht einfach erdulden – es gibt einige Maßnahmen, die Patienten gemeinsam mit ihrem Arzt gegen die Beschwerden ergreifen können. Um Ihnen dieses Bewusstsein näherzubringen und Ihnen die verschiedenen Möglichkeiten aufzuzeigen, gibt es die Initiative LuftStoß.
Bei der Initiative LuftStoß haben sich Partner aus Medizin und Industrie zusammengeschlossen. Sie haben sich vor allem zwei Ziele auf die Fahne geschrieben: die Lebensqualität von Menschen mit schwerem Asthma zu steigern sowie Ärzte und Patienten für die Erkrankung zu sensibilisieren. Dazu finden regelmäßig Aktionen wie die Roadshow statt.